Aktuelles

Willkommen auf unseren Seiten!

Liebe Eltern und Freunde unserer Schule,

im März 2019 besuchten 433 Schülerinnen und Schüler in 19 Klassen unsere Schule. Die steigende Zahl der Schüler ist Verpflichtung und Herausforderung für uns zugleich. Räumlich konnten wir uns für das Schuljahr 2018/2019 zunächst nur mit einem Klassenraumcontainer auf dem Schulhof behelfen. Unsere „historisch“ kleinen Altbauklassenräume mit Parkettfußboden tragen zu einer angenehmen Lernatmosphäre bei. In Absprache mit der Schulbehörde entwickeln wir unser Raumkonzept stetig weiter.

Unser differenziertes Unterrichtsangebot ist vielfältig und bietet der leistungsbereiten Schülerschaft die Möglichkeit in den Hauptfächern, aber auch in den Nebenfächern, ihre Talente zu zeigen und auszubauen. Sport, Kunst, Musik und Theater sind Lernbereiche mit denen all unsere Schüler in Kontakt kommen. Unsere regelmäßigen Aulatreffen mit allen Klassen tragen dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, sich zu präsentieren und voneinander zu erfahren welche Themen in anderen Klassen behandelt werden. Kinder mit Lernschwächen werden von einem Kompetenzteam aufgefangen. Dazu gehören eine Förderkoordinatorin, zwei Beratungslehrerinnen, eine Sprachlernberaterin und eine Expertin für die Frühförderung. Bei sonderpädagogischem Bedarf arbeiten wir mit dem regionalen Bildungs- und Beratungszentrum (ReBBZ) zusammen.

Mit dem Partner „Elbkinder“ für den Nachmittag (GBS) kooperieren wir nachhaltig und entwickeln unser Konzept von guter, offener Ganztagsschule kontinuierlich weiter. Dazu gehört auch unsere Mensaküche, die jeden Tag ein ausgewogenes, gesundes Essen anbietet.

Wenn Sie mehr über unsere Schule erfahren möchten, empfehle ich Ihnen den Bericht der Schulinspektion 12/2017 unter Downloads.

Gerne stehe ich Ihnen auch für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren sie einen Termin mit Frau Denneborg im Sekretariat (Tel. 040 / 42886760).

Es grüßt Sie herzlich

Mathias Conrad (Schulleiter)

 

 

Kinderliteraturwoche und Bücherflohmarkt 2019

Liebe Eltern der Schule Strenge!

Vom 18.-22. März, gleich nach den Frühjahrsferien, veranstalten wir im Rahmen des Deutschunterrichtes wieder eine Literaturwoche, in deren Verlauf in allen Klassen Kinderliteratur gelesen und bearbeitet wird. 
Dieses Jahr kommt Christian Berg. Der Kinderbuchautor, Schauspieler und Theater- und Musicalregisseur ist vielen Hamburgern bekannt durch seine Kindermusicalproduktionen wie z.B. „Schneekönigin“, „Dschungelbuch“, „Jim Knopf“, „Vom Fischer und seiner Frau“, „In 80 Tagen um die Welt“, „Das Gespenst von Canterville“, „Das Phantom von Opa“ u.v.m.

Wir freuen uns schon sehr auf die Lesungen.

Ebenfalls im Rahmen der Literaturwoche werden wir klasseninterne Vorlesewettbewerbe durchführen, aus denen eine Vorlesestunde, in der Kinder für Kinder lesen, erwachsen wird.

Als weitere Attraktion innerhalb unserer Literaturwoche veranstalten wir wieder einen Bücher-Flohmarkt. Der findet am Donnerstag, d. 21.3. und Freitag, d. 22.3. in den fünften Stunden auf den Fluren der Schule statt. In den letzten Jahren war dieser Flohmarkt ein großer Erfolg, die Kinder waren hellauf begeistert und sehr viele Bücher haben die Besitzer gewechselt.

Wir hoffen auf eine schöne Literaturwoche und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen im Namen des Kollegiums

Karin Pregartbauer

 

Am 28.3.2019 findet in unserer Aula ein Vortrag zum Thema „Neurobiologische Perspektiven für eine gelingende Entwicklung der Kinder“ von Dr. Sonnenfeld statt (freier Eintritt). Weitere Informationen finden Sie hier:

Vortrag Dr. Sonnenfeld